Logo
blockHeaderEditIcon


SC-Bobenheim-Roxheim

Bitte beachtet die aktuellen Informationen und
Massnahmen des Vorstands

im Zusammenhang mit
C O R O N A

 

Startseite-Kontakt & Zeiten
blockHeaderEditIcon

Öffnungszeiten der Geschäftsstelle:

Dienstag: 17:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag: 15:30 - 17:30 Uhr

Tel: 06239-2451

Email an die Geschäftsstelle (hier klicken)

Öffnungszeiten der Gaststätte:

Montag: Ruhetag
Dienstag - Freitag: 18:00 - 23:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 11:30 - 23:00 Uhr

Tel: 06239-2522

Die Gaststätte ist derzeit wegen CORONA geschlossen - Eine Speisenabholung ist möglich und der Lieferservice wurde extra erweitert

Für die aktuelle Speisekarte für Speisenabholung oder Lieferservice einfach ganz nach unten scrollen . . .

 

 

 

Startseite-Vorstandszeiten
blockHeaderEditIcon

​Sprechstunde des Vorstandes:

Jeden zweiten Dienstag vor der Sitzung von 19:00 Uhr bis 19:30 Uhr

Tel. 06239 - 2451

Ab sofort sind wir nur noch persönlich, telefonisch, schriftlich oder per Mail zu erreichen.

Sitzung des Vorstandes:

Jeden zweiten Dienstag ab 19:30 Uhr in der Geschäftsstelle.

ACHTUNG - ACHTUNG -ACHTUNG

kompletter Sportbetrieb beim SC wegen CORONA-Virus ab sofort eingestellt

Header News
blockHeaderEditIcon

Unsere News RSS-Feed-Adresse: 
/news/rss/allgemein

Menu
blockHeaderEditIcon

Dez 21 2015

Spitzenspiel der beiden verlustpunktfreien Topteams


Zum Abschluss der Vorrunde kam es zum absoluten Spitzenspiel der beiden verlustpunktfreien Topteams. Doch leider war unsere Mannschaft ausgerechnet in dieser Partie – zumindest in der ersten Hälfte – ziemlich „ von der Rolle“.

Gegen die aggressiv nach vorne spielenden Gastgeber wirkte unsere Abwehr, zum ersten Mal in dieser Runde, nicht sehr sattelfest. Hinzu kam, dass viele unserer Spieler mit dem doch etwas „gewöhnungsbedürftigen“ Untergrund sichtlich Probleme hatten.

Die Hausherren führten, nach einem Doppelschlag in Minute 10 bzw. 11, schnell mit 2:0. Ein etwas umstrittener Strafstoß brachte die Eisenberger dann endgültig auf die Siegerstraße. Kurz vor der Pause kassierten unsere Jungs – nach einem Konter – gar das 4:0. Zwar konnte unsere Mannschaft die zweite Hälfte etwas ausgeglichener gestalten, doch änderte dies nichts an der klaren - aber auch verdienten – Niederlage.

Trotz dieser herben Schlappe können alle mit dem bisherigen Saisonverlauf überaus zufrieden sein.

Tore:  Maximilian Haltenberger 1

comments powered by Disqus
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*